Online-Kyudo – 11. Dezember 2020

(Kraft-)Übung für Kiza

Ich habe in alten Mitschriften eine interessante Übung für Kiza gefunden. Da die Kraftübungen vom 6. November 2020 ausschließlich den Oberkörper trainieren, kann ich die folgende Übung als gute Ergänzung für das Training der Beinmuskulator empfehlen. Nebenbei gilt das als Aufbauübung von Kiza – laut Yamagata Seinsei (2010):

In 10cm Schritten langsam in die Kiza-Position abknien und jede Position einige Sekunden halten. Das Gleiche beim Aufstehen.

Empfohlene Wiederholungen: jeden Tag 5 Minuten üben.

Pfeile korrekt ausbalancieren

Der Schwerpunkt des Pfeils sollte VOR der Pfeilmitte liegen (näher der Spitze). Für die Standarddistanz wird ein FOC (siehe Bild) von max. 5% empfohlen. Je weiter die Schießdistanz, desto weiter hinten sollte der Schwerpunkt liegen. Bei den Pfeilen für Sanjusangendo (120 Meter) lag der Pfeilschwerpunkt bei ca. -3% – ja, hinter der Pfeilmitte!

Quelle: Überlegungen zu Kyudo, Peter Kollotzek, Detmold 2002, Bild: eigene Darstellung

Für das korrekte Ausbalancieren werden Gewichte in die Pfeilspitze geklebt. Für einige Pfeilschaft-Typen kann man entsprechende Gewichte käuflich erwerben (z.B.: hier)

Schreibe einen Kommentar

© 2021 Sankai Kyudojo . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.